Wir, Kristina Hartmann und Rolf Siegwald, bewirtschaften gemeinsam seit 2020 als Paar den Biohof Nordwind. Als wir uns 2019 kennenlernten verband uns direkt ein tiefes Verstehen beim Betrachten der Landwirtschaft. Auch wir sind nicht frei von wirtschaftlichen Zwängen und Notwendigkeiten, aber jeder hat die Möglichkeit und die Verantwortung das Tier nicht ausschließlich durch die wirtschaftliche Brille zu sehen. Es liegt uns beiden am Herzen den Tieren, wo immer möglich, Räume für ihre ganz eigenen Bedürfnisse ohne wirtschaftliches Interesse zu geben.

Zusammen wollen wir unseren Hof zu einem Ort entwickeln, an dem möglichst viele Lebewesen ihr Refugium finden. Gemeinsam zu arbeiten und gemeinsam unsere Ideen zu verwirklichen empfinden wir beide als großes Geschenk.